• eromat--article-870-0.jpeg

Klimaschulen im Grünen Band Südsteiermark

Schuljahr 2018-2019

Das Projekt Klimaschulen 2018-2019 startet bereits im Spätsommer mit Schulbeginn. In Zusammenarbeit mit der Klima- und Energiemodellregion und den drei teilnehmenden Schulen wird der Schwerpunkt Konsum, Lebensstil und Ernährung intensiv von den SchülerInnen bearbeitet. Es werden umfangreiche Aktivitäten, unterstützt durch die KEM und die Energieagentur Weststeiermark (EAW), im Rahmen des Projekts umgesetzt, um die SchülerInnen für einen nachhaltigen Lebensstil zu sensibilisieren und ihnen Beispiele aufzuzeigen wie sie diese Nachhaltigkeit in ihren Alltag integrieren können. Langfristige, nachhaltige Verhaltensänderung soll durch „Lernen mit Bauch, Kopf und Händen“ gewährleistet werden und zu einem nachhaltigen Lebensstil bei den SchülerInnen beitragen.

Die teilnehmenden Schulen:


Weitere Informationen über die Klimaschulen finden Sie hier.

Logo