• eromat--article-1284-0.jpeg

    GREENCYCLE

    Kreislaufwirtschaft im Alpenraum

    mehr...

GREENCYCLE

Kreislaufwirtschaft im Alpenraum

Das Projekt GREENCYCLE zielt darauf ab, das System der Kreislaufwirtschaft als ganzheitlichen Ansatz zur Unterstützung der Umsetzung kohlenstoffarmer Strategien einzuführen und den Partnerstädten eine Einsparung von Treibhausgasemissionen in Höhe von 2-4 % zu ermöglichen. 10 Partner aus 6 EU-Ländern arbeiten von 2018 - 2020 zusammen um mit verschiedenen Massnahmen die Idee der Kreislaufwirtschaft im Alpenraum zu unterstützen. Die EROM GmbH unterstützt die Marktgemeinde Vorau im Projektmanagement des 2018-2020 dauernden EU Projektes.

Im Projekt werden Kreislaufwirtschaftsstrategien für Partnerstädte und -gemeinden entwickelt, die auf verfügbaren Praktiken und bestehenden kohlenstoffarmen Strategien aufbauen und ermöglicht den Aufbau einer sektorübergreifenden Zusammenarbeit und Steuerung. Im Zuge des Projektes wird eine Toolbox (Methodenkoffer) für die Implementierung von Kreislaufstrategien entwickelt und diese Methoden werden anhand von Pilotprojekten in allen Partnerstädten getestet.

Im Rahmen des Projekts wird eine transnationale Kooperationsplattform aufgebaut, die Gemeinden, Regionen und Städte im Alpenraum unterstützen soll, regionale Marktplätze für Kreislaufwirtschaft zu schaffen

Die Pilotstädte sind: Maribor (SI), Freiburg (DE), Vienne-Condrieu (FR), Vorau (AT) und Trient (IT).

Leadpartner:    Municipality of Maribor (SI), www.maribor.si

Regionaler Kontakt Steiermark:

Christian Allmer, greencycle.vorau@gmail.com, +43 3337 4110-161
Impulszentrum Vorau GmbH, www.iz-vorau.at

Mag. Christine Bärnthaler, christine.baernthaler@erom.at, +43 664 1259184
EROM GmbH, www.erom.at

Zur Projektwebsite

Zur Programmwebsite (Interreg Alpine Space)

ProjektpartnerInnen


  Projektfolder
eromat--article-1291-0.jpeg
Kreislaufwirtschaft im Alpe...
GREENCYCLE Abschlußkonfere...
am 5. März in Maribor

Logo