eromat--article-1414-0.png
eromat--article-1453-0.jpeg

Zustimmung der Bevölkerung

zu erneuerbaren Energien & engagierter Klimapolitik

Österreicher*innen haben sehr positives Bild von erneuerbaren Energien: 77% Unterstützung, 82% bei Jugendlichen 

In der Studie von Uni Klagenfurt, WU Wien, Deloitte Österreich und Wien Energie werden Privatpersonen in ganz Österreich befragt, ob sie unterstützen würden, dass in ihrer Gemeinde ein neues ökologisches Kleinwasserkraftwerk, eine Photovoltaikanlage oder Windräder – in angemessener Entfernung zum bewohnten Gebiet – errichtet würden.
Das Bild, das die Österreicher von erneuerbaren Energien haben, ist demnach sehr positiv. Im landesweiten Durchschnitt sprechen sich 77 Prozent der Befragten klar dafür aus, unter den Jugendlichen ist dieser Wert sogar höher, 82 Prozent. Am besten schnitt die Solarenergie ab: Rund 88 Prozent würden eine Photovoltaikanlage in der Wohngemeinde unterstützen, 74 Prozent ein kleines Wasserkraftwerk und 67 Prozent Windräder nahe der Gemeinde, konstatiert der Bericht für das Jahr 2019.

Logo