eromat--article-1414-0.png
eromat--article-1437-0.jpeg

http://de.blog.milkthesun.com/photovoltaik-innovationen.../

Neue Ausschreibung „Ökofond Steiermark“

zur Förderung INNOVATIVER PHOTOVOLTAIK-ANLAGEN in DOPPELNUTZUNG

Antragstellung ab 30.3.2021 bis 30.9.2021 möglich:

**Ausmaß der Förderung: Gefördert werden maximal 50 % der spezifischen Mehrkosten gegenüber den Errichtungskosten einer Referenzanlage aliquoter Größenordnung. Die Referenzanlage ist eine Standard PV-Aufdachanlage (a – d) bzw. eine Standard PV-Freiflächenanlage (e – h).

**Gegenstand der Förderung sind Investitionen zur Neuerrichtung und Erweiterung von innovativen Photovoltaikanlagen mit Doppelnutzung in der Steiermark. Darunter zählen jedenfalls:
a) Bauwerksintegrierte Photovoltaikanlagen (BIPV)
b) Photovoltaikanlagen mit farbigen Modulen, deren Ausführung eine Errichtung in Bereichen des Ortsbild- und Landschaftsschutzes sowie in Altstadtschutzzonen von Graz ermöglichen
c) Anlagen mit Hybridkollektoren (PVT)
d) Photovoltaikanlagen auf befestigten Betriebsflächen bzw. PV-Überdachungen (z.B. größere Carports bei Reihen- oder Mehrfamilienhäusern, Parkraumüberdachungen)
e) Photovoltaikanlagen auf Straßen- bzw. Schienenverkehrsanlagen oder Verkehrsrandflächen
f) Photovoltaikanlagen auf Abbauflächen, Halden und Deponien
g) Agrar-PV
h) Floating PV

**Standard Aufdach-Anlagen oder Standard-Freiflächenanlagen sind klar KEIN Förderungsgegenstand.

**Ausschreibung: Juryentscheid über Förderwürdigkeit, 1.000.000 Euro Budget

**Die Leistung der Photovoltaikanlage muss mindestens 20 kWp betragen

**Kombination mit Bundesförderungen möglich.

**Der Förderantrag kann von natürlichen und juristischen Personen gestellt werden. Förderungsnehmer*innen können neben Privatpersonen auch Unternehmen, Bauträger, landwirtschaftliche Betriebe, Genossenschaften, Vereine, Bildungseinrichtungen, Gemeinden, Verbände, Betriebe von Gebietskörperschaften, etc. sein.

**Zur Info: Energie- und Förderberatungen finden regelmäßig in den Gemeindeämtern der Marktgemeinden St. Veit in der Südsteiermark (2.3., 6.4., ...) und
Straß In Steiermark, (12.3., 23.4., ...) statt (ANMELDUNG im GEMEINDEAMT) bzw. können individuell mit dem Modellregionsmanager Christian Luttenberger (ebenso Ich Tu's Energieberatung- und Ökoförderungen Einreichstelle- Land Steiermark) vereinbart werden - Details und Kontakt: https://www.erom.at/index.php?id=434


Logo