eromat--article-738-0.png

E-SME – E-Mobility meets SME's / E-Mobilität begegnet KMU's

Projektdauer: 01.07.2016-30.06.2019

Im Projekt E-SME geht es um kleine und mittlere Unternehmen (KMU´s) und dem Zukunftsthema E-Mobilität. KMU´s werden in E-SME darin unterstützt, im Bereich E-Mobilität Fuß zu fassen. Die Aktivitäten finden grenzübergreifend im Kooperationsprogramm Interreg V-A-Slowenien-Österreich 2014-2020 mit Slowenien statt. Im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation Slowenien – Österreich 2014-2020 wird das Projekt durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert und finanziert, Eigenmittel kommen vom Land Steiermark und den Projektpartnern.

Das Projekt E-SME zielt auf eine grenzüberschreitende Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und der Innovationskraft kleiner und mittlerer Unternehmen im Bereich E-Mobilität ab. Im ersten Schwerpunkt wird erstmals der Themenbereich E-Mobilität für KMU´s grenzübergreifend und strategisch auf Möglichkeiten nach wettbewerbsfähigen Marktansätzen untersucht. E-Mobilitäts-Know-how wird strategisch auf KMU’s und Markt angewendet und Experten/innen entwickeln mit KMU’s marktfähige Pilotmodelle für E-Mobilitäts-Dienstleistungen/Produkte. Der zweite Schwerpunkt ist Demonstration der Leistungsfähigkeit der E-Mobilität in Form von 2 grenzüberschreitenden E-Rally´s zwischen Österreich und Slowenien, basierend auf den Erfahrungen der e-via 2014. Weiters wird durch insgesamt 17 Veranstaltungen ein beträchtlicher Know-how Aufbau erzielt und ein Netzwerk mit kooperierenden Partnern in diesem Bereich gebildet.

Nähere Details finden Sie im Folgenden oder auf e-sme.info!



eromat--article-1216-0.jpeg

ABSAGE: e-via MEETING & EVENT-Trip am 04.09.2019

Aufgrund zu geringer TeilnehmerInnenzahl müssen wir das e-via MEETING am 04.09. in St. Margarethen an der Raab leider absagen. Wir bitten um Verständnis.

Die moderierte Veranstaltung „Most Jazzed Kulinarik“ im mittelalterlichen Gerberhaus in Fehring mit jazzigen Klängen und regionalen kulinarischen Köstlichkeiten findet dennoch statt. Sie könnten dort direkt hinfahren und falls sie einen Eintritts-Gutschein von der e-via 2018 haben, diesen dort einlösen (Link:  http://www.mostundjazz.com/MJ/).

Die Netzwerkveranstaltung mit dem Vortrag mit Christian Fries (neo) möchten wir zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Für weitere Anfragen können sie sich gerne an uns wenden: christine.baernthaler@erom.at.

Weitere Informationen: https://www.erom.at

 


  Ausführliches Programm

Logo