• eromat--article-898-0.png

START.MOBIL - Erhöhung der Mobilität von Arbeitssuchenden

Im Rahmen dieses Projektes wurden einerseits die speziellen Bedürfnisse von Arbeitssuchenden an Mikro-ÖV Systeme in der Energieregion Oststeiermark erhoben und andererseits in der darauf aufbauenden Machbarkeitsstudie diese Ergebnisse mit den allgemeinen Bedürfnissen verknüpft.

Es wurde eine spezielle Bedarfsanalyse erstellt. Im Mittelpunkt der Bedarfserhebung standen die Bedürfnisse von Arbeitssuchenden und auch die Frage, inwieweit Arbeitssuchende bei der Umsetzung eines Mikro-ÖV Konzeptes mitwirken können.

Daran anschließend wurde eine Machbarkeitsstudie erstellt, die die Bedürfnisse der Arbeitssuchenden und die Anforderungen der Gemeinden eines ausgewählten Gebietes, verknüpfte und somit eine Grundlage bildete, wo, wann und wie Mikro-ÖV Systeme umgesetzt werden sollten.

Das Projekt "Start.Mobil" wurde mit finanzieller Unterstützung des Klima- und Energiefonds durchgeführt.


  Download Endbericht

Logo