• eromat--article-593-0.jpeg; © ericsan / stock.adobe.com

    © ericsan / stock.adobe.com

    EROM - Energieregion Oststeiermark GmbH

    OststeirerInnen geht die Energie nie aus!

  • eromat--article-593-3.jpeg; © Goznik / EROM

    © Goznik / EROM

    EROM - Energieregion Oststeiermark GmbH

    OststeirerInnen geht die Energie nie aus!

  • eromat--article-593-1.jpeg; © EROM

    © EROM

    EROM - Energieregion Oststeiermark

    OststeirerInnen geht die Energie nie aus!

  • eromat--article-593-2.jpeg; © Bergmann / EROM

    © Bergmann / EROM

    EROM - Energieregion Oststeiermark

    OststeirerInnen geht die Energie nie aus!

  • eromat--article-593-4.jpeg; © Goznik / EROM

    © Goznik / EROM

    EROM - Energieregion Oststeiermark GmbH

    OststeirerInnen geht die Energie nie aus!

  • eromat--article-593-5.jpeg; © Goznik / EROM

    © Goznik / EROM

    EROM - Energieregion Oststeiermark GmbH

    OststeirerInnen geht die Energie nie aus!

Interesse an Projektmanagement?

Praktikantin Projektmanagement Energie, Mobilität und Klimaschutz

Zur Ergänzung unseres Teams in der Energieregion Oststeiermark GmbH am Standort St. Margarethen an der Raab besetzen wir folgende Stelle:

Das ausgeschriebene Praktikum ist in das Kooperationsprojekt „Auf dem Weg zur Stromspeicher-Vorreiterregion in der LAG Thermenland-Wechselland (AT) und LAG Mittlere Altmark (DE)“ eingebettet. Ziel dieses transnationalen Entwicklungsprojekts ist es, die beiden namensgebenden Regionen als Vorbild und Vorreiterregionen für Stromspeicher zu etablieren.

Dies soll durch Umsetzung und technische Begleitung von hochwertigen Stromspeicher-Anwendungen, regionalem Wissens- und Know-how-Aufbau sowie intensiver transnationaler Kooperation mit den deutschen Partnern (z.B. Regionale Planungsgemeinschaft Altmark, Fraunhofer Institut, enercon) erreicht werden. Konkret werden Konzeption und Dokumentation von 7 Umsetzungen für verschiedene Zielgruppen begleitet, Informations- und Qualifizierungs-Aktionsschwerpunkte (z.B. Info-Veranstaltungen) gesetzt, eine Branchenübersicht und ein Best-Practice Leitfaden erstellt.

Das Praktikum ist primär auf das Projekt „Auf dem Weg zur Stromspeicher-Vorreiterregion in der LAG Thermenland-Wechselland (AT) und LAG Mittlere Altmark (DE)“ ausgelegt, es fallen jedoch auch Arbeiten in den Bereichen E-Mobilität, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien (vor allem Geothermie) sowie den von EROM betreuten Klima- und Energiemodellregionen an.

Dieses Praktikum wird über das Förderprogramm „Talente: FEMtech Praktika für Studentinnen 2018“ finanziert und bedarf der Genehmigung der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft. Die Bewerberin muss die Förderkriterien der ffg erfüllen. Diese sind unter ffg - Praktika für Studentinnen nachzulesen. Die Ausschreibung richtet sich daher an Studentinnen der Studienrichtungen Naturwissenschaften, Technische Wissenschaften und Agrarwissenschaften bzw. FH-Studentinnen aus dem Bereich Life Science und Technik, Ingenieurswissenschaften oder vergleichbaren Qualifikationen.

Das Praktikum kann nach Absprache auch für die Entwicklung einer Projekt-, Bachelor- oder Masterarbeit genutzt werden.


  Hier finden Sie die Bewerbung zum Download

Logo